Von:  
Bis:  
Dauer:
Pers.:
Region:
Schiffsname:
Bauart:
Tagesfahrt:
Mehrtagesfahrt:
































Mittwoch, 11. Dezember 2013

Karibik-Routen der ROYAL CLIPPER

Mit weißen Segeln, die im Sonnenlicht erstrahlen, gleiten die Star Clippers Schiffe vorbei an tropischen grünen Vulkaninseln durch ein unvergleichlich türkisblaues Meer, wie man es nur in der Karibik findet. Auf der "Royal Clipper" erleben Sie die Karibik auf eine einmalige Art und Weise. Dabei lernen Sie die Karibik in ihrer faszinierenden Vielfalt kennen: tropische Paradiese wie St. Lucia, die Grenadinen,in deren Luft der verführerische Duft exotischer Gewürze liegt, die Tobago Cays, eine Vielzahl kleiner und unbewohnter Inseln, auf denen Sie sich wie im Paradies fühlen werden. Neu hinzugekommen sind die reizvollen britischen Jungferninseln. Star Clipper führt sie zu einigen der faszinierendsten Plätze der Karibik. Erleben Sie die Anegada Passage und erkunden Sie die unvergesslichen Treasure Islands, so genannt, weil sie einige der exklusivsten (und teuersten) Schätze der Karibik bergen. Richtung Süden auf unserer Leeward Island Tour gehen Sie in Nevis an Land. Regenwälder, rauschende Flüsse und Hunderte von Wasserfällen begrüßen Sie auf der ursprünglichen Insel Dominica, während auf Guadeloupe, der Insel mit der Schmetterlingsgestalt, die dampfenden Quellen und dschungelbedeckten Hänge von La Soufrière im Nationalpark von Guadeloupe darauf warten, von Wanderern ergründet zu werden.

Im Winter 2014 und 2015 fährt die "Royal Clipper" wöchentlich wechselnde Routen ab/an Barbados. Welche Häfen Sie in der jeweiligen Woche ansteuern sehen Sie hier:



7 Nächte Winward Islands
zu den Terminen: 2013: 23. November / 7, 21. Dezember
2014: 04, 18. Januar | 01, 15. Februar | 01, 15, 29 März | 22. November  | 06, 20. Dezember
2015: 03, 17, 31 Januar | 14, 28. Februar | 14. März 

1. Tag        Bridgetown, Barbados
2. Tag        Rodney Bay, St. Lucia
3. Tag        Cabrits & Roseau, Dominica
4. Tag        Falmouth Harbout, Antigua
5. Tag        Basseterre & South Frias Beach, St. Kitts
6. Tag        Terre de Haut, Illes des Saintes
7. Tag        Fort de France, Martinique
8. Tag        Bridgetown, Barbados

7 Nächte Grenadinen Islands
zu den Terminen: 2013: 30. November / 14, 28. Dezember
2014: 11, 25. Januar | 08, 22. Februar | 08, 22. März | 05. April | 29. November  | 13, 27. Dezember
2015: 10, 24. Januar | 07, 21. Februar | 07, 21. März 

1. Tag        Bridgetown, Barbados
2. Tag        Captains Best, Grenadinen
3. Tag        St. Georges, Grenada
4. Tag        Tobago Cays, Grenadinen
5. Tag        St. Vincent & Bequia
6. Tag        Fort de France & Strand, Martinique
7. Tag        Marigot Bay & Soufriere, St. Lucia
8. Tag        Bridgetown, Barbados

Der Kapitän behält sich das Recht vor, die Reiseroute je nach Wind und Wetterverhältnissen kurzfristig zu ändern. Wenn nicht anders ausgewiesen, beziehen sich alle Daten auf die Hauptsaison. Die verschiedenen Routen der Royal Clipper können kombiniert werden.


Startseite | Ansprechpartner | AGB | Impressum

© Copyright 2002-2017 Alle Rechte, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.